gebrauchtmarkt für fitness und wellness

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Gebrauchtmarkt und Produktvermittlung

 

1.  ALLGEMEINES - GELTUNGSBEREICH

 

1.1. Die Firma back up consult GmbH, Liebenauerstr. 55, 86343 Königsbrunn wickelt ihre Geschäfte aufgrund der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.

 

1.2. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

1.3. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

 

1.4. Kunde im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

1.5. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

1.6. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

 

§2 Vermittlungstätigkeit, Provisionshöhe und Haftungsfreistellung

 

2.1. Die Firma back up consult GmbH / back up network vermittelt Gebrauchtangebote und Dienstleistungen im Auftrag von den Geräteeigentümern bzw. der Firmenpartner. 

 

2.2. back up consult GmbH ist ausschließlich vermittelnd tätig und stellt keine eigenen Rechnungen für in Punkt 2.1. genannten Angebote

 

2.3. Alle Auftraggeber / Inserenten / Firmenpartner stellen back up consult GmbH komplett von jeglicher Produkthaftung und Gewährleistung frei. Das Risiko von Abmahungen auf Grund von Texten, die back up network zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt wurden, trägt der Auftraggeber.

 

2.4. back up consult GmbH erhält für die Vermittlung von Gebrauchtangeboten 15% Vermittlungsprovision vom Netto-Verkaufspreis - zahlbar nach erfolgreicher Vermittlung eines Käufers und nach Geldeingang beim Eigentümer / Auftraggeber.

 

2.5. back up consult GmbH erhält für die Vermittlung von Neugeräten und Dienstleistungen eine Vermittlungsprovision nach Absprache mit dem Firmenpartner - zahlbar nach erfolgreicher Vermittlung eines Käufers und nach Geldeingang beim Eigentümer / Auftraggeber.

 

2.6. Alle Auftraggeber / Inserenten / Firmenpartner verpflichten sich back up consult GmbH innerhalb von 8 Tagen über den erfolgreichen Verkauf eines Gebrauchtangebotes / Neugerätes / Dienstleistung mit vollständiger Adresse schriftlich zu informieren und über einen geeigneten Beleg (z.B. Kopien des Kaufvertrages, Überweisungsbeleges, Lieferbestätigungen, Quittung) schlüssig nachzuweisen. Erst danach kann das Angebot wieder gelöscht werden. Dies gilt auch für den Fall, dass der Käufer nicht von back up network vermittelt wurde. Auch der Kauf einer Dritten Person, die über einen Interessenten von back up network zustande gekommen ist, muss entsprechend mitgeteilt werden. Die Vertragsabwicklung und Rechnungsstellung erfolgt direkt über die Geräteeigentümer bzw. Firmenpartner. Bei fahrlässiger oder vorsätzlicher Vernachlässigung dieses Informationspflicht besteht gegenüber dem Auftraggeber ein Schadenersatzanspruch in angemessener Höhe.

 

2.7. back up consult GmbH hat auch Anspruch auf die Bezahlung der Vermittlungsprovision, wenn der vermittelte Interessentenkontakt dem Eigentümer / Auftraggeber / Firmenpartner vorher bekannt war oder dort direkt angefragt hat.

 

2.8. back up consult GmbH behält sich die Auswahl passender Angebote für die Seite www.Gebrauchtgeräte24.de vor. Eine Zusendung von Informationen oder Bilder zu Gebrauchtangeboten sowie das Einverständnis mit unseren AGB´s verpflichtet back up consult GmbH nicht zur Einstellung der Angebote.

 

2.9. back up consult GmbH erhält 15% Vermittlungsprovision vom Netto-Verkaufspreis, zahlbar vom Auftraggeber = Geräteeigentümer. Die Provision wird innerhalb von fünf Tagen nach Abschluss des Kaufes über den Geräteeigentümer mit einer Zahlungsfrist von 8 Tagen in Rechnung gestellt. Der Auftraggeber verpflichtet sich zur Information über einen erfolgreichen Verkauf an einen Interessenten von back up consult GmbH innerhalb von fünf Tagen nach Einigung. back up network ist auch dann provisionsberechtigt, wenn der Käuferkontakt früher, zeitgleich oder später direkt vom Verkäufer generiert wurde. Als Vermittlungsnachweis dient dabei die eMail von back up network an die Kaufinteressenten mit Kontaktweiterleitung des Verkäuferkontaktes.

 

2.10. back up consult GmbH kann die übertragenen Gebrauchtangebote jederzeit ohne Angabe von Gründer von den Angebotsseiten löschen. Der geschlossenen Vermittlungsvertrag ist dann fristlos gekündigt. Bereits vermittelte Interessentenkontakte bleiben für back up consult GmbH nach wie vor provisionsberechtigt.

 

2.11. back up consult GmbH inseriert die übertragenen Angebote auch auf anderen passenden Internetseiten mit Link auf die eigene Webseite bzw. mit eigenem Kontakt für Anfragen von Interessenten, die dann direkt an den Auftraggeber weitergleitet werden.

 

 

§3 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

3.1. Gegenüber Unternehmern haftet back up consult GmbH bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.

 

3.2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung nicht.

 

§4 DATENSCHUTZ

 

4.1. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz behandelt.

 

§5 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 

5.1. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von back up consult GmbH bzw. back up consult GmbH. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

 

5.2. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

 

DISCLAIMER

 

back up consult GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels hyperlinks verwiesen wird. back up consult GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Des weiteren behält sich die back up consult GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der back up consult GmbH Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildermaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der back up consult GmbH.